Zu platzieren

Katzen


AYANA

Ayana ist eine getigerte Katze, welche im Juni 2020 zur Welt kam. Sie durfte bereits ausziehen, wurde aber schweren Herzens wieder zurückgegeben, da sie sich mit ihrer Schwester, welche gemeinsam mit ihr auszog, nicht mehr verstanden hatte. Ayana ist seit Mitte März 2022 wieder bei uns und extrem scheu.

 

 

 

Ayana sucht Besitzer, welche kein «Schmusebüsi» suchen, ihr ihren Freiraum lassen und ihr mit viel Geduld und Verständnis begegnen. An einem Ort, an welchem sie sich selbst sein und draussen herumtollen darf, wäre sie sicher unglaublich glücklich.


SAri

Sari kam Anfang Februar 2022 aus einem Animal Hoarding Fall zu uns. War sie zuerst noch völlig überfordert und eingeschüchtert, hat sie sich inzwischen an den offeneren Katzen in ihrem Katzenzimmer orientiert und traut sich inzwischen auch einiges! Sari hat ihre helle Freude daran, gestreichelt und geschmust zu werden, auch wenn es vorerst nur die ihr vertrauten Personen dürfen. Diesen kommt sie aber freudig entgegen und zeigt deutlich, dass in dieser einst so scheuen Katze eine offene, verspielte und treue Seele steckt.

 

Sari ist bereit zum Auszug und wünscht sich nichts sehnlicher als eine liebe Familie, welche ihr die Zeit schenkt, welche sie benötigt, um vollends aufzutauen. Sie bietet dafür viele schöne Stunden voller Katzenliebe, Kuschel- und Streicheleinheiten und sorgt sicherlich dafür, dass es so schnell nicht mehr langweilig wird.

 

Die Tigerdame ist keinen Freigang gewöhnt, wir würden uns für sie aber einen Platz mit eben diesem wünschen. Wir müssen darauf hinweisen, dass Katzen, welche in Wohnungshaltung platziert werden sollen, nur zu zweit ausziehen, ausser, es gibt im Haushalt schon andere Katzen.

 

 

Da Sari aus einem Tierschutzfall kommt, ist ihr genaues Alter unbekannt. Tierärzte und Tierpfleger schätzen, dass sie zwischen 4-8 Jahren alt ist. Sari ist getestet, geimpft und kastriert.


sury

Sury zog Anfang Februar bei uns ein. Gemeinsam mit diversen anderen Katzen kam sie aus einem Tierschutzfall zu uns und kam mit der neuen Situation nur mühsam zurecht. Es dauerte einiges an Zeit, bevor sie sich langsam in die Nähe der Menschen traute. Auch heute kommt sie noch nicht freiwillig angelaufen, geniesst die Streicheleinheiten aber sichtlich, solange diese von ihr vertrauten Personen ausgehen. Wir sind uns sicher, dass Sury mit Geduld und weiteren positiven Erfahrungen weiterhin fleissig Fortschritte machen wird!

 

Sury ist eine hübsche Tigerkatze, welche zwischen 4-8 Jahre alt geschätzt wird. Sie ist bereit, ihre Köfferchen zu packen und zu lieben Menschen zu ziehen, welche sie nicht bedrängen und die Geduld aufbringen, welche sie braucht, um sich hoffentlich bald ganz öffnen zu können. Ihre neuen Besitzer gewinnen mit ihr eine neue Freundin auf vier Pfoten, die für spannende Stunden sorgt und einen endlosen Vorrat an Liebe zu geben hat.

 

 

Sury hatte früher keinen Freigang, wäre aber um solchen sehr froh. Sollten Sie Sury in Wohnungshaltung nehmen wollen, geht dies nur, wenn Sie zusätzlich entweder eine zweite Katze adoptieren oder bereits eine Katze bei sich zuhause haben. Sury ist kastriert, getestet und geimpft.


Susi

Susi ist eine Tigerkatze, welche aus einem Tierschutzfall Anfang Februar 2022 zu uns zog und auf circa 1-4 jährig ist. War sie zu Beginn noch sehr verschüchtert, gewinnt sie von Tag zu Tag mehr Vertrauen. Sie ist zwar noch ein wenig misstrauisch und lässt sich nur von Personen streicheln, welche sie gut kennt, traut sich aber immer mehr und lebt inzwischen auch ihren deutlichen Spieldrang aus.

 

Sie ist bereit, neuen Besitzern eine Chance zu geben. Sie bietet ein verspieltes Wesen, mit welchem es viele Katzenabenteuer zu erleben gilt und, hat sie einmal Vertrauen gefasst, viel Liebe. Im Gegenzug dafür möchte sie nur wenig: Geduld und Verständnis.

 

Susi ist keinen Freigang gewöhnt, würde sich über solchen aber sehr freuen! Sie ist aber bereit, ihr reizendes Wesen auch in einer Wohnung unter Beweis zu stellen. Wir müssen Sie im Namen Susis aber informieren, dass im Fall einer Wohnungshaltung Katzen nur zu zweit oder an Haushalte mit bereits dort lebenden Katzen vermittelt werden!

 

 

Susi ist getestet, geimpft und kastriert.


azrael

Azrael ist ein sanfter getigerter Riese, welcher uns seit seiner Ankunft Mitte Februar 2022 immer mehr ans Herz gewachsen ist. War er lange Zeit zurückhalten und akzeptierte gerade mal vorsichtige Krauleinheiten am Köpfchen, kommt er heutzutage fröhlich angelaufen, wenn man seinen Raum betritt. Über Streicheleien freut er sich immer, auch wenn er klar anzeigt, wenn er keine Lust mehr hat.

 

 

Azrael ist mehr als bereit auszuziehen und wünscht sich Besitzer, welche ihn auf Wunsch Kopf und Rücken kraulen, mit Futter parat stehen und ihn verwöhnen. Er ist ein treuer Wegbegleiter, der jeden um ihn herum glücklicher macht und ein grosses Herz voller Katzenunfug in sich trägt.


Bailey

weiblich kastriert

Mai 2012

 

Bei uns im Tierheim zeigt sich Bailey sehr verschlossen und zurückhaltend. Nur bei ihr wirklich vertrauten Menschen traut sie sich aus ihrer Höhle raus und geniesst ein paar Streicheleinheiten. Aber auch dann muss sie immer wieder Schutz in ihrer Höhle suchen. Wir wünschen uns für sie ein ruhiges Zuhause. Der Tierheimalltag und die immer wechselnden Tierpfleger sind für sie zu stressig. Auch andere Katzen bedeuten für sie nur Stress. Sie wünscht sich eine Bezugsperson, bei der sie sich richtig wohlfühlen kann und den Haushalt nicht mit einer weiteren Katze teilen muss.


Hunde


Mango

Mango
20.08.2020
männlich kastriert

Herzensbrecher und absoluter Streber sucht Menschen mit Hundeerfahrung.

Der hübsche Mango hat wohl schon so einiges erlebt und auch ausprobiert... Leider nicht immer nur zu seinen Gunsten..

Der kastrierte 2-jährige Rüde ist absolut lernfähig und liebt es seinem Futterbeutel hinter her zu jagen, diesen zu suchen oder ihn einfach stolz zu tragen. Auch schwimmen mag er besonders gerne.
Neuen Menschen begegnet er zuerst unsicher, dann aber sehr stürmisch und aufgeregt. Er sucht ein hundeerfahrenes Zuhause, bei Menschen die ihn führen und ihm die grosse, weite Welt zeigen und teilweise auch erklären. Er zeigt sich bei gewissen Dingen sehr unsicher, doch mit seinem Menschen zusammen findet er den Mut dann doch, die Dinge genauer unter die Lupe zu nehmen. Mango hat bereits einen guten Grundgehorsam, doch lernt er auch gerne neues dazu.
Mango wird nicht in eine Familie mit Kindern vermittelt.

 


Nager


Bux, Frau von Rüti & Frau Huber

Bux, braun/weiss, männlich kastriert, 2015

Frau von Rüti, wildfarben, weiblich, 2019

Frau Huber, weiss, weiblich, 2018 

 

Bux, Frau von Rüti und Frau Huber haben sich bei uns im Tierheim kennen und lieben gelernt. Die drei suchen nun zusammen ein artgerechtes Zuhause, beidem sie nach Lust und Laube rumhoppeln können. 

(Achtung es handelt sich hierbei nicht um Zwergkaninchen. Die drei wiegen zwischen 4 und 5.5 kg)

 

 


Bina

Das Zwergkaninchen Bina wurde bei uns abgegeben, da ihr Partner verstorben ist. Nun sucht Bina, die im Jahr 2019 geboren ist ein neues artgerechtes Zuhause bei einem Artgenossen.