Alters- und Pflegeheim für Katzen&Hunde

Verzichttiere, Grundsätzliches:

Verzichttiere, Grundsätzliches:

 

Ein Verzicht/Abgabetier entgegen zu nehmen, tierärzlich untersuchen bzw. behandeln zu lassen und dann zu verköstigen ist sehr personal -und kostenintensiv. Wir müssen aus diesem Grund jeweils einen Umkostenbeitrag für diese Dienstleistungen erheben.

 

- Katzen: CHF 200.--

- Hunde: CHF 450.--

- Nager:  CHF   80.--

 

Dieser Betrag muss bei der Abgabe des Tieres vor Ort bezahlt werden.

 

Abgabe-Prozess:

 

Bei Abgabe des Tieres muss vom Besitzer die Verzichtserklärung unterschrieben werden. Damit wir möglichts viel über das Tier wissen, müssen Ihnen noch einige Fragen zum Tier gestellt werden.

 

Wichtig!

 

Bei jeder Abgabe ist zwingend der Impfpass des Tieres mit zu nehmen, da sonst alle Kosten der tierärztlichen Unterschungen, Tests, Impfungen etc. von Ihnen bezahlt werden müssen. Ebenfalls müssen fehlende Impfungen, Tests, tierärztliche Untersuchungen etc. durch den Besitzer bezahlt werden.